World O’pen CUP 2013 in Riva

Zum World O'pen Cup in Riva haben Mitte Juni 14 Deutsche Teilnehmer in der U16 Klasse  und 2 Segler in der U13 gemeldet.

Die Deutsche O'pen BIC Klassenvereinigung bietet zu diesem Ereignis ein Vortraining und eine Regattabetreuung für unsere Teilnehmer an.

Luisa Krüger, selbst erfolgreiche O'pen BIC Seglerin und nun Trainerin beim EFKV Essen, wird unsere Segler in Riva betreuen. Luisa hat 2012 und in diesem Jahr schon Gruppen in Surendorf geleitet und das erfolgreiche Pfingsttraining am Bodensee abgehalten. Sie verfügt über jahrelange Regattaerfahrung und wird eine Wertvolle Unterstützung für unser Team sein.  

Zu unserem Regattapaket gehören :

Vortrainings auf dem Regattagewässer von Dienstag bis Freitag mittag (6 bis 7 Einheiten)  Regattabetreuung beim Practice Race (Freitag nachmittag) und an den Renntagen Samstag, Sonntag und Montag.

Luisa wird an den Regattatagen mit den Aktiven die (englischsprachigen) Skippers-Meetings besuchen und unsere Kinder auf die speziellen Anforderungen an den einzelnen Renntagen vorbereiten und natürlich zum üblicherweise weit entfernten Segelgebiet schleppen. Sie ist während der Wettfahrten auf dem Wasser und zwischen den Läufen die ständige Anlaufstelle für unsere Segler.

Um dies bewerkstelligen zu können, stellt der Yachtclub Radolfzell uns sein Motorboot zur Verfügung und organisiert mit dem Team Bodensee den Transport nach Riva.  

Die Kosten für die Telnahme beschränken sich durch diese Unterstützung bei 10 Teilnehmern für das Gesamtpaket auf 150,00 € pro Teilnehmer. Für Spätanreiser kostet die reine Regattabetreuung am Regattawochenende (Samstag bis Montag)  pro Teilnehmer 75,00 €. 

Bei deutlich abweichenden Teilnehmerzahlen können die Kosten angepasst werden.

Anmeldungen bitte hier im Regattaportal:

Anmeldung

 

Kommentar verfassen