Lennart gewinnt in Kiel und Leo wird Landesmeister

aus dem Internet des SVSH

Für die junge Einmann-Skiff-Klasse O’pen Bic war der Auftritt vor Kiel die Landesmeisterschafts-Premiere. Und dabei stellten die flachen Flundern mit 26 Startern gleich ein starkes Feld auf, das durch die Brüder Magnus und Lennart Frohmann aus Duisburg auch mit höchster Klasse aufwarten konnte. Die beiden holten im Juli gerade den U13-Europa- und Vize-Europameistertitel nach Deutschland und zeigten nun auch der norddeutschen Konkurrenz beständig das Heck. Sämtliche Tagessiege gingen auf das Konto der Duisburger, die damit Gesamtrang eins (Lennart) und zwei (Magnus) unter sich aufteilten.

Die stärksten O’pen-Bic-Segler des Landes sind in der Lübecker Bucht beheimatet. Leonard Beyer (SGJ Niendorf) gewann hier Gold vor Carolina Horlbeck (Lübecker YC) und deren Vereinskollegin Hannah Marie Harnack.

 

 

Kommentar verfassen