Jahreshauptversammlung in Surendorf

Anlässlich der internationalen Deutschen Jugendmeisterschaft fand in Surendorf auch die Jahreshauptversammlung der DOBKV statt. Hier wurde vor allem die Umbenennung der deutschen O’pen BIC Klassenvereinigung in “Deutsche O’pen SKIFF Klasse e.V.” beschlossen.

Diese Änderung tritt formal in Kraft, sobald die Umbenennung des Bootes auch bei World Sailing offiziell veröffentlicht ist. Praktisch werden wir aber jetzt schon damit beginnen, alle notwendige zu aktualisieren.

Weiterhin wurden die Obleute für den Osten und Norden mit Thomas Rössler und Gerlinde Schüle neu besetzt und Basti Glatz wurde für den Westen bestätigt. Kai Mische ist neue Kassenprüferin zusammen mit Dan Burdon. Alle Entscheidungen fielen einstimmig.  Wir bedanken uns bei Wolfgang Müller, Martin Kauffmann und Katja Kummer für die langjährige Mitarbeit und hoffen, dass sie uns weiterhin erhalten bleiben.