Die Saison 2016 ist erfolgreich gestartet

Am 9. und 10.4. fand der Bernsteinpokal in Ribnitz mit 16 Startern statt. Am Samstag konnten bei sonnigem aber kaltem Wetter mit 2-3 Windstärken zwei Läufe durchgeführt werden. Bei Ihren allerersten Teilnahmen an einer Open Bic Regatta konnten sich Klara Kummer (10) aus Rostock gleich mit einem guten 9ten Platz und Jannis Walz (11) aus Lübeck mit einem respektablen 11ten Platz in der ersten Wettfahrt präsentieren und Timm Biedermann konnte erstmals  einen Lauf bei einer Open Bic Regatta gewinnen.
Am Sonntag frischte es dann auf und es wurden noch 3 weitere Läufe gesegelt.
An diesem Wochenende wurde jeweils ein Lauf von Timm, Bente, Jannes, Leo und Hannah gewonnen.
Den Gesamtsieg konnte sich Leo Beyer vor Timm und Matti Biedermann erkämpfen.

 

 

 

 

Am darauf folgenden Wochenende fand die Spring Challenge Lübeck mit sehr großer Beteiligung statt. Insgesamt 67 Boot in unterschiedlichen Klassen gingen an den Start, die stärkste Gruppe mit 22 Startern stellten dabei die Open Bics. Bei südwestlichen Winden um 4 – in Böen 5 – ging es Samstagnachmittag in den bewährten Gruppenstarts auf die Bahn in Richtung Moltkebrücke. Nicht nur die vielen Dreher und Böen machten die Wettfahrten zur Herausforderung, sondern auch die hohe Dichte an Booten auf der Bahn erforderte höchste Konzentration. Für die Zuschauer zeigte sich die Wakenitz wieder als ein Meer aus Segeln. Wettfahrtleiter Uwe „Schimi“ Schimanski konnte mit seinem Team am Samstag drei Wettfahrten durchführen. Bei ähnlichen Bedingungen aber Wind aus West kamen am Sonntag zwei weitere Wettfahrten hinzu. Die Teilnehmer waren sich einig: die Stimmung war sehr gut, die sportliche Herausforderung für den Start voll ausreichend und die Gekenterten fanden, dass das Wasser der Wakenitz „gar nicht mehr so kalt ist“.

 

 

Die ersten beiden Läufe konnte Bente gewinnen die nächsten zwei hatte Leo gewonnen. Somit gingen Leo und Bente punktgleich mit identischen Platzierungen in den alles entscheidenden letzten Lauf. Diesen wurde von Carolina angeführt, bis Kian sich auf den letzten Metern der Zielkreuz doch noch durchsetzen konnte und mit einer Handbreit Vorsprung vor Carolina seinen ersten Lauf gewinnen konnte. Die weiteren Zieleinläufe waren Bente, Falk und Leo. Damit stand fest das Bente Punktgleich mit Leo ihre erste Bic Regatta gewonnen hatte. Platz 3 ging an Annika.

In guter alter Open Bic Tradition musste Bente für Ihren ersten Sieg in normalen Klamotten ‚baden‘ gehen (und eine lange Strecke am Steg zurück schwimmen).  Zum Glück war die warme Dusche nicht weit weg.   

Kommentar verfassen