Links & Downloads

externe Links

 

    • Informationen zur International Sailing Federation ISAF auf www.sailing.org
    • Informationen zum Deutschen Segler Verband DSV auf www.dsv.org

 

Downloads / Dokumente :

Klassenregeln 2012:

O'pen BIC Class Rules 2012

Regattaregeln 2012:

O'pen BIC Standard Event Rules 2012

Regattakurse 2012:

O'pen BIC Racing 2012
   
   
   
   
   
   
   

 

  

 

 

Wettbewerbsordnung

Archivbeitrag!   nur teilweise aktuell !!    in 2014 aktualisiert

Wettbewerbsordnung der Deutschen O'pen BIC Klassenvereinigung

Auf der Hauptversammlung am 28.01.2012 in Düsseldorf haben die Mitglieder einstimmig beschlossen, die Deutsche O'pen BIC Klassenvereinigung (DOBKV) dem Deutschen Segler Verband (DSV) anzuschliessen und die sportlichen Regularien dem  DSV-Standard anzunähern.

Folgerichtig hat die Deutsche O'pen BIC Klassenvereinigung am 30.01.2012 die Aufnahme in den DSV beantragt und ab 2012 ihre Regatta – Tour nach den Ranglisten-Standards des DSV ausgerichtet.

Die DOBKV richtet jedes Jahr die bundesweite O'pen BIC Tour aus, eine Reihe von Segelregatten für jugendliche Segler der O'pen BIC Klasse. Die Einzelergebnisse dieser Regatten fliessen entsprechend der im Regattajahr gültigen Regeln der Ranglistenordnung des Deutschen Segler-Verbandes in eine Rangliste ein, die von der DOBKV geführt wird. Diese Rangliste wird geführt, um die Voraussetzungen für die Erteilung offizieller Deutscher Meisterschaften durch den DSV zu schaffen und gilt zukünftig als Qualifikationskriterium für solche Meisterschaften. Weiterhin werden aus den Ergebnissen dieser Rangliste die Träger der offiziellen Titel der DOBKV ermittelt. Die Titel der DOBKV werden nach Maßgabe dieser Wettkampfordnung vergeben. Ab dem Regattajahr 2013 gelten folgende Regeln:

§ 1 Titel und Preise

Die Deutsche O'pen BIC Klassenvereinigung schreibt jährlich folgende Titel aus:

1 Best O'pen U19
2 Best O'pen U14
3 Best O'pen Club

 § 2 Alterseinteilung

Die Teilnehmer der O'pen BIC-Tour werden in folgenden Altersklassen gewertet:

U14
Segler, die im Kalenderjahr der aktuellen Rangliste das 13. Lebensjahr vollenden, werden in der Altersklasse U14 geführt. (Regattajahr – Geburtsjahr <= 13 )

U19
Segler, die im Kalenderjahr der aktuellen Rangliste das 18. Lebensjahr vollenden, werden in der Altersklasse U16 geführt.(Regattajahr – Geburtsjahr  <= 18 )

Die Altersklasse U19 ersetzt die bisherigen Klassen U16 und open.

§ 3  Ranglisten
Alle Regattaergebnisse gehen entsprechend der Vorgaben der Ranglistenordnung des DSV in die O'pen BIC-Rangliste ein. Die Rangliste wird fortlaufend geführt. Stichtag für die Vergabe der Titel ist jeweils der 30. November eines Jahres. Ein neues Jahr beginnt mit dem Stand des Vorjahres. Mit jeder Regatta werden die Werte des Vorjahres gelöscht und durch die Aktuellen ersetzt. Ranglistenpunkte erlöschen nach 12 Monaten automatisch. Die Segler bringen ungeachtet ihrer Altersklassen ihre Punkte aus der Gesamtwertung der jeweiligen Regatten ein. Die Auswertung der Rangliste erfolgt nicht über die Höchst- oder Gesamtpunktzahl, sondern über den Mittelwert (Durchschnitt) der besten Wertungen eines Jahres.
In diese Auswertung fliessen nur die Regatten mit DSV-Ranglistenstatus ein. Regatten, die den Statuten des DSV nicht entsprechen, finden keine Berücksichtigung. Es werden nur Segler geführt, die in den letzten 12 Monaten mindestens neun Wertungen aus mindestens drei Regatten einbringen. Die Auswertung erfolgt streng nach DSV-Reglement über den Mittelwert der neun besten Wertungen eines Starters in den letzten 12 Monaten. Die DSV-Rangliste wird nach dem Mittelwert der besten neun Wertungen eines Teilnehmers sortiert. Sie wird vom Segler mit dem höchsten Mittelwert angeführt.
Diese Ranglistenauswertung wird dem DSV gemeldet und bildet die offizielle Qualifikationsbasis für Deutsche Meisterschaften und Regatten mit begrenzten Teilnehmerfeldern. Sie wird für die Zuerkennung der Meisterschaftswürdigkeit der Klasse dem DSV gemeldet.

§ 4  Punkteinfluss in die Rangliste

Ungeachtet der Alterklasse in der ein Teilnehmer auf einer Regatta startet, fliessen die Punkte in die Rangliste ein, die ihm aus der Gesamtwertung (Overall) der Regatta zustehen.

Bei Regatten mit ausländischer Beteiligung wird das Gesamtergebnis der Regatta berücksichtigt, wenn der Anteil ausländischer Teilnehmer unter 25 % aller Teilnehmer liegt. Ist der Anteil ausländsicher Teilnehmer über 25%, wird die Platzierung unter Auschluss der Ergebnisse ausländischer Teilnehmer in die Rangliste eingepflegt. Ausländische Teilnehmer in diesem Sinne sind Starter, mit fremder Nationalität oder Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, die nicht für einen DSV-Mitgliedsverein starten. Teilnehmer, die für einen DSV-Verein starten, gelten ungeachtet ihres tatsächlichen Wohnsitzes als inländische Teilnehmer.

weitere Erläuterungen finden sich hier:   Ranglisten – Erklärung

§ 5   Vereinswertung
Die Deutsche O'pen BIC Klassenvereinigung schreibt jährlich einen Sonderpreis Best O'pen Club für den erfolgreichsten Segelverein der O'pen BIC Tour aus. Dieser Preis soll die Vereine motivieren, ihre Segler auch auf auswärtigen Regatten zu melden und so die O'pen BIC Tour zu bereichern.

Teilnehmende Vereine müssen Mitglied im DSV sein. Es wird der Verein ausgezeichnet, dessen Segler insgesamt die meisten Ranglistenpunkte auf fremden Gewässern erzielt haben. Dazu werden die Punkte der Wertungen aller Segler eines Vereins addiert.

§ 6  Titelvergabe, Preise  und Ehrungen
Die in § 1 ausgeschriebenen Titel werden nach dem Stand der Rangliste zum 30. November eines jeden Jahres vergeben. Die Ehrungen und die Preisübergabe erfolgen jeweils anlässlich der darauf folgenden Messe BOOT in Düsseldorf.
Die Sieger der Einzelwettbewerbe erhalten die O'pen BIC Trophy, die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Ehrenpreise. Zusätzlich können attraktive Sachpreise ausgelobt werden.
Die ersten fünf Teilnehmer der Rangliste dürfen spezielle Segelzeichen mit Ihrer Platzierung führen.
Der Best O'pen Club des Jahres erhält einen Sachpreis zur Förderung seiner Jugendarbeit und eine Urkunde.

§ 7   Gebühren
Die DOBKV führt die Ranglisten für ihre Mitglieder kostenfrei. Von Seglern, die nicht Mitglied in der DOBKV sind, kann ein Unkostenbeitrag für die Führung in der Rangliste erhoben werden. Dieser Beitrag wird mit der Veröffentlichung des Tourkalenders festgelegt und von den ausrichtenden Vereinen bei der Regattaeinschreibung erhoben und an die DOBKV abgeführt.

§ 8  Anpassungen
Die DOBKV behält sich vor diese Wettkampfordnung inhaltlich anzupassen, sollten unvorhersehbare Einflüsse die Durchführung einzelner Wettbewerbe oder der ganzen Wettfahrttour behindern oder unmöglich machen.
Solche Anpassungen werden über die Internetseite der DOBKV und über das Meldeportal www.open-race.com veröffentlicht und entfalten ihre Wirkung für die laufende Saison.